Aktuelle Musik Veranstaltungen / Lesungen / Ausstellungen / Vernissagen


VERANSTALTUNGEN - TICKET HIER SICHERN

VERANSTALTUNGEN - ARCHIV



ZAUBER DER VIOLA - 25.9.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 25.9.2020 Beginn 19:00 Uhr

"Zauber der Viola"
Julius Naumann Viola und Ludwig Frank Klavier

Entdecken sie eindrucksvolle aber auch unterhaltsame Werke von Bach, T. Giordani, Beethoven u.a.

Julius Naumann, in Portugal geboren, studierte Violine und Bratsche an der Musikhochschule Würzburg und schloss mit dem Staatsexamen ab. Als Teilnehmer verschiedener Meisterkurse war er u.a. bei Kim Kashkashian. Er begann seine Orchesterlaufbahn als Bratschist beim Symphonieorchester Innsbruck und ist seit 1982 Mitglied der Nürnberger Symphoniker. Konzertreisen führten ihn in die ganze Welt. Daneben liebt er die Kammermusik und ist auch als Pädagoge gefragt.

Ludwig Frank als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier und Cembalo hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im In- und europ. Ausland auf und hat sich als auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg.

Beide Künstler kennen sich schon lange und treten immer wieder gemeinsam auf.
Freuen Sie sich auf engagiertes, einfühlsames Spiel und eine stilsichere Interpretation!




MUSIKALISCHE LECKERBISSEN - 2.10.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 02.10.2020 Beginn 19.00 Uhr

"Musikalische Leckerbissen aus Klassik und Moderne"
Jessica Hartlieb Violine und Ludwig Frank Klavier


Werke von Beethoven, Bartok und Kreisler stehen auf dem Programm.

Jessica Hartlieb studierte am ehem. Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule Freiburg i. Br. Nach dem Diplom absolvierte sie als Stipendiatin der Herbert von Karajan - Stiftung ein zweijähriges Praktikum bei den Berliner Philharmonikern. Als Konzertmeisterin des ensembleKONTRASTE und als Solistin in anderen Kammermusikgruppierungen konzertiert sie erfolgreich im In- und Ausland. Seit mehr als zwölf Jahren ist sie tonangebendes Mitglied der Staatsphilharmonie Nürnberg.

Ludwig Frank als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier und Cembalo hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im In- und europ. Ausland auf und hat sich als auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg.

Lassen Sie sich mitreißen vom virtuosen, musikantischen und gefühlvollen Spiel beider Künstler!




WOLFGANG KALB - 16.10.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 16.10.2020 Beginn 19:00 Uhr

WOLFGANG KALB
Akustischer, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden.

Mehr als 45 Jahre spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues. Er ist zu einer festen Größe der deutschen Country Blues Szene geworden. Zu hören ist er im Jazzclub Salzburg, Bühler Bluesclub oder beim Magic Blues-Festival bei Locarno genauso wie beim New Orleans Jazz Festival in Wendelstein.
Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise auf der Dobrogitarre (Resonatorgitarre) interpretiert er die Lieder der alten Meister wie Blind Blake, Robert Johnson, Mississippi John Hurt und Vertretern des Country Blues aus den 20er und 30er Jahren. Dabei sind die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters oder von John Lee Hooker unüberhörbar. Auf seine ganz eigene Weise verändert er Musik und Texte und passt sie an seine persönliche Situation an.



JANET M. CHRISTL DUO - 23.10.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 23.10.2020 Beginn 19:00 Uhr

SCHOTTISCHE WÜRZE
Janet M. Christel Duo
Märchenhaftes aus Schottland, Made in Germany

Janet M. Christel entführt Sie, mit ihrer kristallklaren Stimme, wie ein frischer Wind in die schottische Weite. Inspiriert von Heimweh nach Vertrautem sowie von Fernweh nach Erträumten, verzaubert die gebürtige Schottin mit eigenen Titeln und Songs aus dem traditionellen keltischen Liederschatz.
Begleitet von ihrem Songwriter-Partner und Arrangeur Ralf Trautner, bereitet Sie ganz einfach Freude beim Zuhöre und wird Ihnen das ein oder andere Mal bestimmt aus dem Herzen sprechen.
Das Wundervolle an diesem Ensemble ist, dass es jeden in seiner ganz eigenen Lebenswelt abholt und in eine Fantasien-Sphäre hebt, die nostalgisch, melancholisch und ausgelassen zugleich ist.



BLACK PATTI - 28.10.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Mittwoch, 28.10.2020 Beginn 19:00 Uhr

Peter Crow C. und Ferdinand "Jelli Roll" Kraemer
Akustische schwarze Roots- und Bluesmusik vom Feinsten

Seit 2011 bilden der bereits mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt, das nach einem obskuren Plattenlabel benannte Duo Black Patti.
Akustischer Pre-War-Blues, zu weiten Teilen auf beeindruckenden Eigenkompositionen fußend, brachte die Musiker bereits auf Festivals wie Heimatsound Oberammergau, Jazzfrühling Kempten, das Snow Jazz Festival (Frankreich) oder das Birmingham Jazzfestival (GB) und Auftritte im Rahmen von Kunst und Literatur (Harry Rowohlt, Fritz Rau u.a.) gehören neben unzähligen Club- und Barshows zu ihren Aktivitäten.
Mit ihrem äußerst abwechslungsreichen Repertoire präsentieren die Süddeutschen filigrankunstvolle und unglaublich berührende Roots. Musik zwischen tiefschwarzem Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals.



WALTER PUCHER - 6.11.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 6.11.2020 Beginn 19:00 Uhr

Walter Pucher aus Wien
Poetischer Dialekt, grooviger Beat und folkige Balladen

Zehn Finger, sechs Saiten, eine Stimme.
Mehr braucht er nicht - Walter Pucher aus Wien.
Pur und direkt verführt er ans Ende einer Liebe, auf eine Parkbank im Nebel, in eine Stadt am Meer. "Im Grunde sind es Gedichte die ich schreibe. Auch wenn die Musik immer zuerst da ist, ein Tuning, ein Groove, ein Riff. Aber so hat das ja auch alles angefangen."



LIEBLINGSLIEDER FÜR LIEBLINGSMENSCHEN - 12.11.2020 - 19:00 Uhr - Eintritt 15,-Euro

Donnerstag, 12.11.2020 Beginn 19:00 Uhr

„Lieblingslieder für Lieblingsmenschen“
Wulli Wullschläger und Sonja Tonn
Musik akustisch und ehrlich

Das Liedermacherduo mit der Extraportion Humor!
Wulli und Sonja begeistern deutschlandweit seit über 15 Jahren das Kleinkunst-Publikum! Mit Songs aus ihren mittlerweile zwölf Alben, bekannten Hits und Stand-Up-Comedy sorgen die Vollblut-Entertainer für den perfekten Konzertabend!
Ach, ihr kennt sie noch gar nicht? Wulli & Sonja lassen sich auch schwer mit Worten beschreiben. Denn sie sind definitiv etwas Besonderes, ebenso wie ihre Musik: VIRTUOS WILD WITZIG.
Sonjas unglaublich kraftvolle, soulige Stimme, Wullis gefühlvoller, facettenreicher Gesang und sein fulminantes, phantasievolles Gitarrenspiel, bei dem man eine ganze Band zu hören meint, sind das Eine. Darüber hinaus überrascht ihre Show durch eine mitreißende Energie und Spontaneität, der man sich kaum entziehen kann. Was diese beiden aber zu etwas wirklich Besonderem macht, ist deren einmalige Harmonie- und die schafft Gänsehaut. Gänsehaut?
Wenn Musik deine Seele berührt und dich mitreißt, wenn Fremde zu Freunden werden wenn du am Ende gebannt auf deinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchtest, dann warst du bei Wulli & Sonja.



ENDLICH LEBEN - ein Liederabend - 20.11.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 20.11.2020 Beginn 19:00 Uhr

"Endlich Leben - ein Liederabend"
Joachim Adamczewski Gesang und Ludwig Frank Klavier
Freuen Sie sich auf einen höchst engagierten, emotionalen und sprachlich bestens geschulten Gesang Vortrag und eine sensibel mitgestaltete Klavierbegleitung

Joachim Adamczewski wurde als Mitglied im berühmten "Windsbacher Knabenchor" musikalisch geprägt und studierte Gesang und Schulmusik an der Würzburger Musikhochschule. Er gründete
den Schwabacher Singkreis und den weit über die Region hinaus bekannt gewordenen und mit vielen Preisen ausgezeichneten Erlanger "Vocanta-Chor", der mit großem Erfolg in Erlangens Partnerstädten
auftrat. Zuletzt war er mit Orffs "Carmina burana" zu hören.
Als Konzert- und Liedersänger bestreitet J. Adamczewski zahlreiche Konzerte. Er wirkt als Gymnasiallehrer für Musik am Erlanger Christian-Ernst-Gymnasium.

Ludwig Frank, als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier, hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im Inn- und Europ. Ausland auf und hat sich auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe Schule in Nürnberg.



CHRIS B. - 26.11.2020 - 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Donnerstag, 26.11.2020 Beginn 19:00 Uhr

Chris B.
vom Blues inspiriert mit Anleihen aus Jazz, Boogie Woogie und Soul

Der Blues hat einen neuen Vornamen: Chris B. hinter ihm steht der Sänger und Pianist Christian Jung. Als Sideman von Karen Carroll, Sydney Ellis, Jeanne Carroll und Debra Harris spielte er auf Festivals in ganz Europa und hat sich in der Bluesszene einen Namen gemacht.
In der Region kennt man ihn als Pianist der Formation Alligators of Swing, bei denen er seit 15 Jahren die Tasten bearbeitet.
Chris B. spielt eigene Stücke, die vom Blues inspiriert sind. Anleihen aus Jazz, Boogie Woogie und Soul erzeugen einen spannenden Genre mix, der sich gewaschen hat.
Kraftvoller Gesang, swingender Groove, treibendes Boogie Klavier. Musik mit Emotionen, die vom Hocker reißt.



VIRTUOSE SAITENSPRÜNGE - 27.11.2020 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 27.11.2020 Beginn 19:00 Uhr

"Virtuose Saitensprünge"
Stargitarrist Klaus Jäckle und Ludwig Frank Klavier

Auf dem Programm stehen Werke von Vivaldi, Beethoven, H. Distler und das berühmte "Concierto de Aranjuez" von J. Rodrigo.

"Poesie und Leidenschaft zugleich" und "ein Stilist der besonderen Güte" - so der Tenor der Presse über Klaus Jäckle, der sich als Student am Salzburger Mozarteum und als Meisterschüler von Pepe Romero und Julian Bream einen Namen machte. Er ist in den großen Konzertsälen der Welt zu Gast und hat über 20 CDs eingespielt. Auch als Pädagoge ist er gefragt. Er ist ein Künstler der Sonderklasse!

Ludwig Frank als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier und Cembalo hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im In- und europ. Ausland auf und hat sich als auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg.

Wir nehmen Sie mit auf "Virtuose Saitensprünge": Freuen Sie sich auf das feurige "Concierto de Aranjuez", auf Bekanntes oder auch selten Gespieltes!






OFFENES WEIHNACHTSATELIER - 12.12.2020 - Beginn 11:00 Uhr - Eintritt frei

Samstag, 12.12.2020 Beginn 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

OFFENES WEIHNACHTSATELIER

Heute können Sie in aller Ruhe im Künstlerhaus stöbern. Entdecken Sie besondere Kunst und ausgefallene Unikate.
Verschiedene Künstler/innen zeigen ihre Werke und natürlich finden Sie auch Design-Recycling, Malerei, fränkische Vögel, Betonobjekte und Photographie von Uschi Heubeck.
Alle, die noch ein Weihnachtsgeschenk für ihre Lieben suchen, werden hier bestimmt ein angemessenes Geschenk finden.





AUSSTELLUNGEN

Vorsicht Farbe!
Residenz Hilpoltstein
Kirchenstraße 1, 91161 Hilpoltstein
15.1. - 14.3.2021

--------------

Cafe Grimm
Christoph-Sturm-Straße 4, 91161 Hilpoltstein
18.8. - 12.9.2020

-------------

Sternenstaub
Ursula Distler Glaskunst
Uschi Heubeck Malerei und Fotografie
8. - 26.7.2020
Atelier & Galerie KUNSTRAUM

---------------


91. Kunstausstellung zeitgenössischer Kunst
des Bundes fränkischer Künstler
auf der Plassenburg über Coburg

5.Juli bis 5.September

----------------------


!!! abgesagt !!!

Offenes Atelier im Landkreis Roth
Samstag, 16.5.2020 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 17.5.2020 11:00 bis 18:00 Uhr
im Atelier KUNSTRAUM Renate Mühlöder Keramik und Uschi Heubeck Fotografie, Malerei, Desing-Recycling etc.


!!! abgesagt !!!

Nacht der Lichter
Blumen Schwarz
Limbacher Str. 60
25.April 2020

----------------

Kunstausstellung Kammerstein
Bürgerhaus Kammerstein, Dorfstr.
18.-23.22.2019

---------------

hier und jetzt GEDOK Franken
21.11.-2.1.2020

Landratsamt Bamberg
Ludwigstr. 23, Bamberg

---------------

Galerie BBK VIEW
1.12.-22.12.2019

Veillodterstraße 8 | 90409 Nürnberg
Sa 16-20 Uhr + So 14-18 Uhr während den Ausstellungen
+ Ateliercampus Veillodter8

Vernissage 1.12.2019 14:00 Uhr

------------------



VERNISSAGEN